Login



MY ELNET


UNSERE GEMEINDEN

Unsere Gemeinden

AKTUELLES


TERMINE


Keine aktuellen Termine

LINKS

Skupnost južnokoroških kmetic in kmetov

Mlada EL

PUAK

Slovensko na uradih

Kmečka izobraževalna skupnost

Europäische Freie Allianz

AKTUELLES

EL Landesversammlung

Verschiebung der Landesversammlung der Enotna lista

18.05.2022 - 10:31

Der Landesvorstand der Einheitsliste / Enotna lista (EL) hat auf ihrer gestrigen Sitzung die parteiinterne Umfrage, wo es um die Frage ging, ob die EL bei der Landtagswahl 2023 selbständig kandidieren soll, analysiert. mehr ...

Politiker und Covid-Impfungen

Die EL fordert den Rücktritt von Privilegienrittern!

21.01.2021 - 12:46

Wie in alten Zeiten sichern sich Privilegienritter Covid-Impfungen, auf die viele ältere Menschen händeringend warten.
Landesobmann Gabriel Hribar: "Dies ist ein Ausdruck von Abgehobenheit und Geringschätzung Schutzbedürftiger!" Deswegen fordert die Enotna lista den umgehenden Rücktritt und eine Entschuldigung der verantwortungslosen Politiker!

RSS-Feed?

rss

RSS ist ein elektronisches Nachrichtenformat, das dem Nutzer ermöglicht, die Inhalte einer Website als sogenannte RSS-Feeds zu abonnieren. Es ist nicht mehr notwendig, selbst die Webseiten zu besuchen, um nach Änderungen zu schauen, abonnierte Feeds werden automatisch geladen.

Wie abonnieren?

Ein Feed kann im Firefox-Browser einfach als „dynamisches Lesezeichen“ abonniert werden. Dazu klickt man das Feed-Symbol im Suchfeld/Adressfeld einmal rechts an und kann den Feed den Lesezeichen hinzufügen. Bei externen Feedreadern klickt man im Browser mit der rechten Maustaste auf ein Feed-Symbol oder auf einen Link zu einem Feed auf einer Webseite und wählt dann „Link-Adresse kopieren“. Diesen Link gibt man dann im Programm an, um den Feed zu abonnieren.

Die EL RSS-Feeds

Weblog abonnieren News abonieren

Öffnung der Grenzübergänge Paulitschsattel-Pavličevo sedlo und Seebergsattel-Jezerski vrh

Landesobmann Hribar fordert die umgehende Öffnung der Grenzübergänge

13.05.2020 - 09:10

Die Grenzübergänge Paulitschsattel-Pavličevo sedlo und Seebergsattel-Jezerski vrh sind noch immer durchgehend geschlossen. Damit wird der dringend benötigte freie Waren- und Dienstleistungsverkehr in einer ohnehin benachteiligten Region blockiert. Es werden Pendler an ihrer Berufsausübung behindert. Firmen erleiden durch unnötige Umwege wirtschaftlichen Schaden. Besuche von Verwandten finden nicht statt. mehr ...