Login



MY ELNET


UNSERE GEMEINDEN

Unsere Gemeinden

AKTUELLES


TERMINE

22. 07. Gallizien/Galicija, Wildensteiner Wasserfall/Podkanjski slap

17. KMEČKI PRAZNIK / SÜDKÄRNTNER BAUERNFEST


LINKS

Skupnost južnokoroških kmetic in kmetov

Mlada EL

PUAK

Slovensko na uradih

Kmečka izobraževalna skupnost

Europäische Freie Allianz

SJK-Skupnost južnokoroških kmetic in kmetov / Südkärntner Bäuerinnen und Bauern

SJK unterstützt den Aktionstag der Landwirtschaftskammer

SJK unterstützt den Aktionstag der Landwirtschaftskammer

17.09.2015 - 09:23

in allen Bezirksstädten und hoffen auf Unterstützung des Konsumenten

Diesen Samstag werden die Kärntner Bauern von 10.00 bis 12.00 in allen Bezirksstädten einen Aktionstag für faire Preise durchführen.



Die Erzeugerpreise sind seit Monaten im Keller, die Lager wegen der EU Sanktionen gegen Russland überfüllt und eine Entspannung der Lage ist nicht in Sicht. Die Bauern rufen diesen Samstag, dem 19. September, landesweit in allen Bezirksstädten zur Solidaritätskundgebungen auf und hoffen auch auf Solidarität der Kärntner Konsumenten.

Die Südkärntner Bauer – Skupnost južnokoroških kmetov unterstützt den Aktionstag der Landwirtschaftskammer diesen Samstag, dem 19. September von 10:00 bis 12:00 in allen Bezirksstädten.

Für Kammerrat DI Stefan Domej von den Gemeinschaft der Südkärntner Bauern / Skupnost južnokoroških kmetov (SJK) ist die Lage besorgniserregend, der wirtschaftliche Druck auf die Bauern enorm. Der Milchpreis hat fast die 30-Cent-Marke erreicht, die Schweinepreise sind auf einem 7-Jahres-Tief. Und gleichzeitig liefern sich die Großhandelsketten wahre Preisschlachten auf dem Rücken der Bauern.

Da die Konsumenten im Endeffekt Partner des Bauern sind, hofft Domej auf die Solidarität der Bevölkerung. Zum einen diesen Samstag beim Aktionstag der Landwirtschaftskammer, zum anderen beim Einkaufen, wo der Konsument entscheidet, ob er zur billigen Ware greift, oder heimische Qualität kauft.

Domej: „Der Konsument entscheidet mit seinem Einkaufsverhalten darüber, welche Form der Landwirtschaft bei uns Zukunft hat, ob die Versorgungssicherheit weiterhin gegeben ist und ob nachhaltig produzierte Lebensmittel in den Regalen liegen oder ob nur mehr Hormonfleisch und genmanipulierte Produkte angeboten werden können.

Der Aktionstag ist eine Solidaritätskundgebung für unsere Bauern. Domej: „Je mehr Bauern am Samstag kommen und um so größer der Zuspruch der Kärntner sein wird, um so viel stärker kann die Landwirtschaftskammer mit der Politik über Änderungen der Rahmenbedingungen verhandeln. In der Steiermark kamen vergangenen Samstag in den Bezirksstädten über 7.000 Bauern und Konsumenten zum Aktionstag. Das war ein gemeinsames Zeichen der gemeinsamen Verantwortung.

Domej: „Dem Konsumenten ist kaum bewusst, welchen geringen Anteil am Endpreis die Bauern für ihre Produkte bekommen. Auch darüber werden die Bauern diesen Samstag informieren.“
Der Aktionstag beginnt diesen Samstag um 10:00 in allen Bezirksstädten. Die Bauern kommen teilweise mit Traktoren.


Die Gemeinschaft der Südkärntner Bauern/Skupnost južnokoroških kmetov (SJK) ruft alle Bauern auf mit zu machen. Ziel des Aktionstages ist es, dem Konsumenten einfach und verständlich zu verdeutlichen, dass die Handelsketten in die Pflicht genommen werden müssen und die Rahmenproduktion für die Bauern von der Politik verbessert werden müssen. Es ist auch im Sinn des Handels, dass die schöne Kulturlandschaft mit den weidenden Tieren, mit der sie gerne Werbung machen, auch in Zukunft erhalten bleibt.