Login



FEISTRITZ IM ROSENTAL / BISTRICA V ROŽU


MY ELNET


UNSERE GEMEINDEN

Unsere Gemeinden

AKTUELLES


TERMINE


Keine aktuellen Termine

LINKS

Skupnost južnokoroških kmetic in kmetov

Mlada EL

PUAK

Slovensko na uradih

Kmečka izobraževalna skupnost

Europäische Freie Allianz

Gemeinde Feistritz im Rosental / Bistrica v Rožu

Aus mit Elektrofahrzeugen?

STW Klagenfurt/Celovec übernimmt e-Ladestation in Ferlach/Borovlje

Aus mit Elektrofahrzeugen?

14.05.2021 - 08:32

In einem Brief an jene e-Autofahrer, die bisher die Lebenslandladestationen benutzt haben, wird mitgeteilt, dass ab sofort die Stadtwerke Klagenfurt/Celovec den Verein Lebensland „aufgekauft“ hat und an den Ladestationen ab Mai für 1 (ein) kWh fürs Auto 33 ct. plus 3€ Abstellgebühr ab der 3. Stunde verlangt, dass sind bei einer Ladung über Nacht von 22 Uhr bis 6 Uhr früh ganze 18 € Standgebühr plus die Kilowattkosten, die ca. 50% über dem Haushaltsstromtarif liegen. Somit sind wir allein bei den Strom-Kosten fürs e-Auto wiederum weit über den Diesel- oder Benzinkosten für ein konventionelles Auto.

Die Stadtwerke Klagenfurt fallen somit über jene e-Autofahrer her, die zu Hause keine Möglichkeit haben, ihr e-Auto aufzuladen. Das aber sind immerhin der Großteil der e-Autobesitzer in der Stadt. Am Land trifft es ganz arg jene Bewohner von Gemeindewohnungen, wo ebenfalls keine Ladeinfrastruktur besteht. Betroffen davon ist auch die e-Ladestation in Ferlach/Borovlje.

Hier hat die hohe Politik wieder einmal auf die sozial Benachteiligten vergessen. Oder man meint dort oben: „Wer im sozialen Wohnbau wohnt, darf kein e-Auto besitzen!“ Diese massive Preiserhöhung für den Öko-Strom weit über den Haushaltsstromtarif und zusätzliche Bestrafung jener, die ihr Auto über Nacht aufladen wollen, wird sich negativ auf die Bereitschaft, ein Elektroauto anzuschaffen, auswirken.

Die Gemeinderäte der Wahlgemeinschaft Ferlach/Volilna skupnost Borovlje protestieren auf das schärfste gegen diese Art der Bestrafung der ökologisch denkenden Bürger. Die Wahlgemeinschaft Ferlach/Borovlje verlangt eine sofortige Zurücknahme dieser massiven Erhöhung der Stromkosten für e-Autofahrer und diese Art von Bereicherung auf Kosten der Öko-Vorreiter.


GR Mag. Roman Verdel
(Fraktionsführer der Wahlgemeinschaft Ferlach/Volilna skupnost Borovlje)

GR Dipl. Ing. Maria Mader-Tschertou

GR Beatrix Verdel

KOMMENTARE