Login



RSS-Feed Blog-Home

MY ELNET


UNSERE GEMEINDEN

Unsere Gemeinden

AKTUELLES


TERMINE

21. 07. Bleiburg/Pliberk - Wiederndorf/Vidra vas, Sportplatz

18. KMEČKI PRAZNIK / SÜDKÄRNTNER BAUERNFEST


LINKS

Skupnost južnokoroških kmetic in kmetov

Mlada EL

PUAK

Slovensko na uradih

Kmečka izobraževalna skupnost

Europäische Freie Allianz
15.01.
2014

Wirtschaftstandort

Politik und persönliche Interessen = ein NO-GO !

Es gibt kaum etwas, das ich mehr ablehne, als die Ausnutzung von politischen Funktionen für die Umsetzung persönlicher Interessen. Ob das bei Postenbesetzungen durch nahe Angehörige der Fall ist, ob bei Grundstückstransaktionen oder bei Widmungsfragen, ... Immer wieder stoße ich auch in meiner Gemeinde Feistritz ob Bleiburg / Bistrica nad Pliberkom auf solche Fälle, die ich ablehne, egal von welcher politischen Fraktion die Protagonisten auch kommen. Besonders krass ist die Situation derzeit im Bereich des Mahle Filterwerkes, wo es darum geht Grundstücke für mögliche Erweiterungswünsche des Werkes zu sichern. Pikanterweise ist einer der Grundeigentümer in diesem Bereich Bgm Fritz Flödl. Im Nahbereich seiner Grundstücke wurden in der Vergangenheit Parzellen angekauft um 7 bzw. 10 €,- pro m2. Für Flödl aber waren 25 € nicht genug und kam im Rahmen der letzten Sitzung des Gemeinderates mit ihm deshalb auch keine Grundstücksoption zustande.

Aufgrund dieser Situation ist die Gemeinde nun gefordert Grundstücke im Süden und im Westen des Werkes für Parkflächen zu widmen bzw. anzukaufen. Die Entwicklung Richtung Norden ist auf Grund überhöhter Preisvorstellungen des Bürgermeisters wohl auch langfristig kein Thema, obwohl alle wissen, dass eine Erweiterung des Werkes Richtung Norden sinnvoll wäre.

Einmal mehr zeigt sich da, wie sehr persönliche Interessen zukünftige Entwicklungen ver(be)hindern können.

KOMMENTARE

Dieser Eintrag kann nicht mehr kommentiert werden.